Ratgeber Darmsanierung – Die Grundlage für mehr Lebensqualität

Ist mit unserem Darm etwas nicht in Ordnung, so wirkt sich das in sehr vielen Fällen auch auf den Rest unseres Körpers und auch unser Gemüt aus. Nicht umsonst “schlägt uns etwas auf den Magen”, das wir erst “verdauen müssen”. Mit dem Ratgeber Darmsanierung möchten wir Sie etwas genauer darüber aufklären, was in Ihrem Körper, oder viel mehr in Ihrem Darm, vor sich geht. Ein wichtiger Teil dieses Ratgebers ist die Darmsanierung. Wir klären, was eine Darmsanierung überhaupt ist, wann sie nötig wird, und wie Sie eine Darmsanierung durchführen können. Grund für eine Darmsanierung kann auch eine funktionelle Störung wie das Reizdarmsyndrom sein. Diese weitverbreitete Erkrankung ist einer der häufigsten Gründe für einen Arztbesuch und bleibt doch häufig unaufgedeckt. In diesem Ratgeber erfahren Sie, was Sie über das Reizdarmsyndrom wissen müssen. So können Sie ein eventuell vorhandenes Reizdarmsyndrom selbst aufdecken und behandeln.

resotadin_grossGesponsert

Es zwickt im Bauch, liegt schwer im Magen

Reizdarmsyndrom SymptomeDiagnose ReidarmsyndromEin Zwicken im Bauch nach dem Essen, unangenehme Krämpfe, Appetitlosigkeit oder Aufstoßen – dies sind nur einige der zahlreichen Symptome, die durch funktionelle Störungen wir das Reizdarmsyndrom oder den Reizmagen hervorgerufen werden. Gerade die facettenreichen Beschwerden sind es, die diese Erkrankung so schwer entdeckbar machen und das, obwohl sie weit verbreitet ist.
Sind die Symptome entlarvt und ist die Diagnose klar, so ist der nächste Schritt die Therapie.

Die 5 Säulen Therapie bei Reizdarmsyndrom

Reizdarm Therapie in 5 Säulen

Die Diagnose Reizdarmsyndrom steht fest, doch was nun? Ja, es gibt sie wirklich. Eine Therapie bei Reizdarmsyndrom. 5 Säulen verhelfen Betroffenen zur Linderung ihrer Symptome. Die Therapie bei Reizdarmsyndrom beginnt mit der medizinischen Grundversorgung,  der genauen Einordnung der Beschwerden, bezieht die Ernährung mit ein und lässt auch mögliche Medikamente bei Reizdarm, psychotherapeutische Maßnahmen und eine Portion Fitness und Wellness nicht außen vor.

Ratgeber Darmsanierung: Ernährung bei Reizdarm

Wer unter einem Reizdarmsyndrom leidet, der muss an seine Ernährung ganz besondere Ansprüche stellen. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung reicht in einem solchen Fall nicht aus. Manchmal sind es die Fette, auf die verzichtet werden muss. Andere Patienten leiden unter Nahrungsmittelunverträglichkeiten wie die Histaminintoleranz oder die Laktoseintoleranz und müssen ihren Speiseplan diesbezüglich anpassen. Auch eine ballaststoffreiche Ernährung kann hilfreich sein. Für all diese unterschiedlichen Bedürfnisse finden Sie in unserem Ratgeber leckere Rezeptideen und Tipps, die Ihre beschwerdefreie Ernährung künftig erleichtern sollen.

Laktosefreie Rezepte  Fructosefreie Rezepte  Histaminarme Rezepte  Fettarme Rezepte  Ballaststoffreiche Rezepte

2919AD_Bannerpaket-Start_-620x284_RZ01

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*


*