Meldungen

Schmerzmittel: Suchtgefahr für Reizdarmpatienten steigt

opioide bei Reizdarm

Eine Studie in Thüringen hat laut der Thüringer Allgemeine ergeben, dass die Zahl der Suchtkranken durch Schmerzmittel steigt. Der dabei entstehende Gewöhnungseffekt vergrößert die Gefahr der potenziellen Nebenwirkungen. Auch Reizdarmpatienten sind davon betroffen. Opioide – Medikamente mit starker (Neben-)Wirkung Immer häufiger werden Opioide wie Tramadol oder Fentanyl über einen längeren Zeitraum verschrieben. Dabei handelt es sich um morphiumhaltige Medikamente, unter ...

Read More »

Weizen – ein wachsendes Problem

Weizen ein wachsendes Problem

Kaum ein Lebensmittel hat einen so schlechten Ruf wie der Weizen: Dickmacher & Krankmacher. Und dann ist da auch noch der Bestandteil Gluten, der ohnehin immer mehr in Verruf gerät. Aber nicht nur Weizen enthält Gluten. Auch andere Getreidesorten sind problematisch. Dazu gehören beispielsweise Dinkel, Roggen und Gerste. Sie alle enthalten das Klebereiweiß. Die Medien und Lebensmittel propagieren es regelrecht: ...

Read More »

bauchvital – für Betroffene von Nahrungsmittelintoleranzen und Co.

Bauchvital Relaunch

Nahrungsmittelunverträglichkeiten sind weit verbreitet. Etwa 30 Prozent der Deutschen vertragen mindestens einen Nahrungsmittelbestandteil nicht. Die Dunkelziffer ist wesentlich höher. Besonders weit verbreitet ist die Allergie gegen Kuhmilcheiweiß, von der etwa 6 % der Deutschen betroffen sind. Aber auch andere Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten, wie zum Beispiel Fructoseintoleranz und Histaminintoleranz, sind weit verbreitet. Damit einher geht bei vielen Betroffenen auch das Reizdarmsyndrom. Eine Nahrungsmitte-Unverträglichkeit, ...

Read More »

Reizdarmsyndrom – die Ursache liegt häufig in der Kindheit

Reizdarmsyndrom in der Kindheit

Ständige Bauchschmerzen, Übelkeit und Unwohlsein – Grund dafür kann ein Reizdarmsyndrom sein. Doch bis heute sind die Ursachen dafür weitestgehend ungeklärt. Forscher der Columbia Universität haben nun herausgefunden, dass die Grundsteine für ein späteres Reizdarmsyndrom häufig bereits in der Kindheit gelegt werden. Kinder mit Bauchschmerzen werden nicht ernst genommen Bereits nach dem Frühstück fangen die Bauchschmerzen an. Kinder klagen über ...

Read More »

Reizdarmsyndrom – falsche Behandlungsansätze sind weit verbreitet und riskant

Falsche Behandlungsansätze bei Reizdarm

Ständig Bauchschmerzen, Durchfall, Unwohlsein – diese und andere Symptome führen über kurz oder lang zum Arzt. Was folgt ist nicht selten eine wahre Tortur an Untersuchungen: Häufiges Röntgen, Darm- und Magenspiegelungen, Schmerzmittel ohne Ende. Laut des „Arztreports 2019“ der Barmer ist es oft vor allem die körperliche Seite, die bei einem Reizdarmsyndrom Aufmerksamkeit erhält. Auf Dauer kann dies für den ...

Read More »

5 Tipps für einen gesunden Darm

5 Tipps für einen gesunden Darm

Ein gesunder Darm ist die Grundlage für unser Wohlbefinden. Wenn bereits im Darm etwas nicht stimmt, dann wirkt sich das schnell auf unseren gesamten Körper aus. Die Behandlung der Symptome ist langfristig wenig erfolgreich. Vielmehr muss das Problem dort angegangen werden, wo es seinen Ursprung hat: Im Darm. Die Gesundheit unseres Darms wird in vieler Weise durch unseren Lebensstil beeinflusst. ...

Read More »

Hypnose: Ein Mittel gegen Reizdarm

Hypnose bei Reizdarm

Das Reizdarmsyndrom ist eine weitverbreitete Erkrankung unserer Zeit. Seine Symptome sind unter anderem heftige Durchfälle, Verstopfungen, Blähungen und Übelkeit. Die Ursachen können genau so unterschiedlich sein, wie die Symptome. Nicht selten spielt die Psyche auch eine wichtige Rolle. Das bedeutet nicht, dass das Reizdarmsyndrom eine eingebildete Erkrankung ist, ganz im Gegenteil. Auch psychosomatische Erkrankungen können Ursachen für ein Reizdarmsyndrom sein. ...

Read More »

Vitamin D – so wichtig ist dieses Vitamin bei Reizdarm

Vitamin D bei Reizdarm

Vitamin D wird vor allem dann gebildet, wenn wir viel an der Sonne sind. Vitamin D hat zahlreiche positive Eigenschaften. Es schützt vor chronischen Erkrankungen wie Muskelschwäche oder Osteoporose, aber auch vor Autoimmunerkrankungen oder Herz-Kreislauferkrankungen. Außerdem hat es einen positiven Einfluss auf das Immunsystem. Aber Vitamin D kann vermutlich noch mehr – was Reizdarmpatienten freuen wird! Vitamin D und das ...

Read More »

Mehr Aufmerksamkeit für Reizdarm!

Als eine der häufigsten Krankheiten überhaupt, ist es nötig, dem Reizdarmsyndrom die entsprechende Aufmerksamkeit zu schenken und Patienten nicht allein damit zu lassen. Eine Sensibilisierung ist nötig, denn nur ein Bruchteil der Menschen, die unter der funktionellen Störung des Verdauungstraktes leiden, geht damit zum Arzt. Die Aufklärung bleibt häufig entsprechend auf der Strecke. Dabei bedeutet eine eindeutige Diagnose einen Zugewinn ...

Read More »

Ein neues Medizinprodukt als Hoffnung für Zöliakie Patienten

Medikament für Zöliakiepatienten

Wer unter Zöliakie leidet, für den gibt es bisher keine medikamentöse Lösung. Doch dies soll sich 2021 ändern, denn dann soll ein Medizinprodukt auf den Markt kommen, das die Symptome von Zöliakie lindern bzw. komplett beseitigen kann, so berichtete heute.at. Zöliakie – die Unverträglichkeit gegenüber Gluten Zöliakie ist eine Unverträglichkeit von Gluten, einem Klebereiweiß, das in den meisten Getreidesorten enthalten ...

Read More »