Meldungen

Reizdarm: Auf dem Weg zur Linderung

Reizdarm: Auf dem Weg zur Linderung

Das Reizdarmsyndrom ist an und für sich eine eher harmlose Erkrankung. Die Symptome jedoch haben es in sich und können die Lebensqualität stark einschränken. Wer nach dem Essen ständig mit Magenkrämpfen, Verstopfungen, Durchfall, Übelkeit, Kopfschmerzen und ähnlichen Beschwerden zu kämpfen hat, für den wird die tägliche Nahrungsaufnahme zu einer regelrechten Qual. Da eine vollständige Heilung unwahrscheinlich ist, ist die Linderung ...

Read More »

„Frankenstein-Weizen“ – wie gefährlich ist der heutige Weizen?

Frankenstein Weizen

Immer mehr Menschen setzten auf eine glutenfreie Ernährung. Hierzu gehört besonders der Verzicht auf Weizenprodukte, aber auch viele andere Getreidearten. Besonders der Verzicht auf Weizen ist für einen Großteil der Bevölkerung problematisch, da Weizen noch immer das wichtigste Grundnahrungsmittel ist. Dennoch: Auch wenn Ernährungswissenschaftler Weizen teils scheinbar zu Unrecht verurteilen, kommen einige um den Verzicht des „Frankenstein-Weizens“, wie man ihn ...

Read More »

Ein Plus für die Darmgesundheit

Das Plus für den Darm

Der menschliche Darm ist reich an Bakterien. Tausende Bakterienstämme, Billionen einzelne Bakterien, leben dort. Die richtige Zusammensetzung – die jedoch von Darm zu Darm sehr unterschiedlich ist – ist entscheidend für eine gesunde Darmflora. Besonders der Dickdarm wird von den Mikroorganismen, darunter auch Probiotika, bevölkert. Die Gesamtheit dieser Bakterien wird Darmflora, oder auch Mikrobiom, genannt. Die Aufgabe der Darmflora Für ...

Read More »

Der Reizdarm und seine Vorurteile

Der Reizdarm und seine Vorurteile

Mittlerweile sind wir über das Reizdarmsyndrom recht gut aufgeklärt. Vor ein paar Jahren sah das noch anders aus. Die Vorurteile gegenüber Betroffenen waren groß und so wirklich akzeptiert wurde das Krankheitsbild nicht. Wer ständig unter Bauchschmerzen litt und keinen vernünftigen Grund vorzuweisen hatte, wurde schnell als Simulant abgestempelt. Heute gibt es viele neue Erkenntnisse und Betroffenen wird geholfen, dennoch gibt ...

Read More »

Blut im Stuhl – ab wann geht es zum Arzt?

Blut im Stuhl

Blut im Stuhl – das erleben jährlich etwa 13 Millionen Menschen in Deutschland. Meist sind die Blutspuren auf dem Toilettenpapier zu finden, manchmal aber auch direkt auf dem Kot. Die Frage ist: Ruhig bleiben oder direkt zum Arzt? Blut im Stuhl – die Gründe Grundsätzlich ist bei Blut im Stuhl ohne weitere Untersuchungen nicht zu sagen, ob es eine harmlose ...

Read More »

8 Lebensmittel zur Beruhigung des Darms

Lebensmittel zur Beruhigung des Darms

Unsere heutige Ernährung ist oft nicht gerade eine Wohltat für den Darm. Es ist zu fettig, zu viel. Häufig essen wir zu schnell und dann auch noch ungesund. Dass der Darm mit Bauchschmerzen und Co. reagiert, ist da oft kein Wunder. Statt jetzt auf Medikamente zurückzugreifen, können Sie Ihrem Darm aber auch über die Ernährung etwas Gutes tun! Denn es ...

Read More »

Schmerzmittel: Suchtgefahr für Reizdarmpatienten steigt

opioide bei Reizdarm

Eine Studie in Thüringen hat laut der Thüringer Allgemeine ergeben, dass die Zahl der Suchtkranken durch Schmerzmittel steigt. Der dabei entstehende Gewöhnungseffekt vergrößert die Gefahr der potenziellen Nebenwirkungen. Auch Reizdarmpatienten sind davon betroffen. Opioide – Medikamente mit starker (Neben-)Wirkung Immer häufiger werden Opioide wie Tramadol oder Fentanyl über einen längeren Zeitraum verschrieben. Dabei handelt es sich um morphiumhaltige Medikamente, unter ...

Read More »

Weizen – ein wachsendes Problem

Weizen ein wachsendes Problem

Kaum ein Lebensmittel hat einen so schlechten Ruf wie der Weizen: Dickmacher & Krankmacher. Und dann ist da auch noch der Bestandteil Gluten, der ohnehin immer mehr in Verruf gerät. Aber nicht nur Weizen enthält Gluten. Auch andere Getreidesorten sind problematisch. Dazu gehören beispielsweise Dinkel, Roggen und Gerste. Sie alle enthalten das Klebereiweiß. Die Medien und Lebensmittel propagieren es regelrecht: ...

Read More »

bauchvital – für Betroffene von Nahrungsmittelintoleranzen und Co.

Bauchvital Relaunch

Nahrungsmittelunverträglichkeiten sind weit verbreitet. Etwa 30 Prozent der Deutschen vertragen mindestens einen Nahrungsmittelbestandteil nicht. Die Dunkelziffer ist wesentlich höher. Besonders weit verbreitet ist die Allergie gegen Kuhmilcheiweiß, von der etwa 6 % der Deutschen betroffen sind. Aber auch andere Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten, wie zum Beispiel Fructoseintoleranz und Histaminintoleranz, sind weit verbreitet. Damit einher geht bei vielen Betroffenen auch das Reizdarmsyndrom. Eine Nahrungsmitte-Unverträglichkeit, ...

Read More »

Reizdarmsyndrom – die Ursache liegt häufig in der Kindheit

Reizdarmsyndrom in der Kindheit

Ständige Bauchschmerzen, Übelkeit und Unwohlsein – Grund dafür kann ein Reizdarmsyndrom sein. Doch bis heute sind die Ursachen dafür weitestgehend ungeklärt. Forscher der Columbia Universität haben nun herausgefunden, dass die Grundsteine für ein späteres Reizdarmsyndrom häufig bereits in der Kindheit gelegt werden. Kinder mit Bauchschmerzen werden nicht ernst genommen Bereits nach dem Frühstück fangen die Bauchschmerzen an. Kinder klagen über ...

Read More »